Aus dem Englischen von Thomas Atzert und Andreas Wirthensohn, geprägter, fester Einband mit Schutzumschlag, Klebebindung, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen, 412 Seiten, Umschlaggestaltung von KOSMOS, 412 Seiten.

Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn und Thomas Atzert.

Artikelnummer:
170264

Erschienen:
2018

Dieser Artikel ist exklusiv für Büchergilde Mitglieder.

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Wie lassen sich demokratische Bewegungen effektiv organisieren? Wie schafft man es, dass soziale Bewegungen nicht versanden, sondern weiterbestehen und langfristig wirken? Zusammenschlüsse wie Black Lives Matter oder Occupy Wall Street haben gezeigt, dass auch ohne charismatische Anführer nachhaltige Bewegungen entstehen können. Der Schlüssel, so Michael Hardt und Antonio Negri, liegt in der Macht, die entsteht, wenn die „Multitude“ gemeinsam politisch entscheidet und handelt. Ihr Buch ist eine Kritik des Neoliberalismus, ein Plädoyer für innovative demokratische Möglichkeiten und ein Unternehmertum, das auf neuen Formen der Kooperation beruht.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Weitere Infos

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter