EXKLUSIV
Nominiert für den Blues Music Award 2013 Electric Blues, Band 2

171-seitiges Booklet, Digipack, 3 CDs, Laufzeit: ca. 210 Minuten.

Preis für Mitglieder 39,95 €

Preis für Abonnenten 34,95 €

Preis für Nichtmitglieder 42,00 €

Artikelnummer:
266682

Erschienen:
2011

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Eine einmalige Sammlung der Bluesgeschichte. Beginnend bei den ersten Aufnahmen mit einer elektrischen Gitarre bis hin zu modernem Electric Blues, der nichts von seinem alten Charme verloren hat. Diese 12-CD-Sammlung umfasst speziell ausgewählte Musikstücke, die einen authentischen Eindruck des Electric Blues und seiner Künstler von 1939-2005 vermitteln.
In den 1950er Jahren spielten Bluesgitarristen traditionsgemäß eher sparsam und beschränkten ihre Soli bei Aufnahmen zumeist auf einen Refrain, denn der Maßstab war immer noch die Spieldauer einer Single, nicht die einer LP. Diese technische Innovation eröffnete nun neue Möglichkeiten. Junge Blues-Gitarristen wurden mit ihren überragenden und fiebrigen Soli zu Helden des Genres.

In Großbritannien ließen sich viele junge Musiker vom amerikanischen elektrischen Blues inspirieren und leiteten davon ihren eigenen Stil ab. Der Erfolg des britischen Electric Blues war vor allem The Blues Breakers with Eric Clapton zuzuschreiben. Bemerkenswert sind die treibenden Rhythmen und Claptons
schnelle Bluesriffs mit verzerrtem Sound, die von seiner Gibson Les Paul und einem Verstärker von Marshall herrührten, und schließlich zum klassischen Sound der britischen Bluesrocker wurden. Weitere Bands, wie u.a. The Animals, The Yardbirds, The Pretty Things, The Rolling Stones wurden zu Pionieren dieses neuen Genres. Diese Box präsentiert viele Highlights des elektrischen Blues aus dieser turbulenten Zeit.

Tracklist

Track 1

Track 2

Track 10

Track 11

Track 12

Track 13

Track 14

Track 15

Track 16

Track 17

Track 18

Track 19

Track 20

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter