Digipack, 10 CDs, Documents.

Artikelnummer:
298754

Erschienen:
2017

Dieser Artikel kann auch in Ihre Büchergilde-Buchhandlung geliefert werden.

Inhalt

Wilhelm Backhaus (1884 – 1969) wird weltweit als herausragende Autorität für die klassisch-romantische Klaviermusik anerkannt und gefeiert. Wie berechtigt diese Bewunderung ist, wird insbesondere an den Beethoven-Konzerten und den Diabelli-Variationen hörbar, die in dieser 10-CD-Box vereint sind und Kritikern bis heute als „richtungweisend“ gelten.

Schon früh war Backhaus zu einem deutschen Pianisten von Weltrang geworden. Als Sechzehnjähriger gab er sein erstes Konzert in London, 1905 gewann er – gegen Klemperer und Bartok – in Paris den begehrten Anton-Rubinstein-Preis, und seinem USA-Debüt 1912 schlossen sich Tourneen durch Südamerika und Australien an. Achtundzwanzig Jahre später kehrte er wieder nach New York zurück, ebenfalls eindrucksvoll dokumentiert in dieser CD-Kollektion.

Als interessante „Zugabe“ für Sammler gibt es außerdem Beispiele von Rollen, die Backhaus in den 1920er Jahren für die damals wegen ihrer Klangqualität oft dem Grammophon vorgezogenen Reproduktionsklaviere aufgenommen hat.

Kommentare und Bewertungen
Jetzt bewerten

Empfehlen Sie dieses Produkt weiter